Blog

Rechte Luftnummer oder völkische Arbeiterbewegung?

#AntiGewerkschaft Die »Alternative für Deutschland« und die »Neue Rechte« entdecken die Betriebe und die soziale Frage für ihre Agitation. Mit rechten Antigewerkschaften und eigenen Betriebsratslisten wollen sie bei den diesjährigen Betriebsratswahlen punkten. Sieht...

mehr lesen

Wie rechte Propaganda auf den Schulhof kommt

Nach der Kundgebung liegt ein zerknüllter Flyer auf der Straße © Henrik Merker Die AfD hat einen neuen Ort gefunden, um Hetze unters Volk zu bringen: Schulen. Das Vorgehen erinnert an eine berüchtigte Köder-Aktion der NPD – und ist legal. Direkt vor zwei Schulen, da...

mehr lesen

Dauerbrenner Rudolf Heß

»Freiheit für Rudolf Heß«: Seit dem Ende der 1960er Jahre fand diese Forderung in der Bundesrepublik breiten politischen Zuspruch. Die extreme Rechte schloss sich gern an. CSUler Alfred Seidl © Archiv »der rechte rand« »Häftling Nummer sieben«, der »Letzte von...

mehr lesen

Haftstrafe für Neonazi-Funktionär Sascha Krolzig

Hochzeit, Trauerfeier, Naziaufmarsch – Krolzig tritt überall als Redner auf. Foto: Alexander Völkel Sascha Krolzig gehört seit vielen Jahren zu den bekanntesten Neonazi-Funktionären in Deutschland. Nach seinen zahlreichen Vorstrafen und einer erneuten antisemitischen...

mehr lesen

AfD-Landeschef besuchte HDJ-Pfingstlager

Andreas Kalbitz (AfD) bei einer Kundgebung in Neuruppin im MAi 2016 © Presseservice Rathenow Seit 2006 galt die „Heimattreue Deutsche Jugend“ (HDJ) als eine der gefährlichsten völkischen Untergrundorganisationen. Andreas Kalbitz nahm 2007 an einem Zeltlager der...

mehr lesen

Das Ende eines rechten Vorreiters

Pro Köln-Aufmarsch im Februar 2011 in Köln-Ehrenfeld © Getty Am Mittwochabend hat die selbsternannte Bürgerbewegung Pro Köln ihre Auflösung bekannt gegeben. Als islamfeindliche Bewegung hatte Pro in Deutschland eine Vorreiterrolle.   Von Sebastian Weiermann   Mitte...

mehr lesen

Rechte greifen Dessauer Toleranz-Fest an

Plakat vom Bündnis „Gelebte Demokratie“, dahinter die linke Demonstration  © Henrik Merker Am vergangenen Samstag fanden in Dessau sowohl ein Toleranzfest als auch eine Antifa-Demonstration statt. Beide Veranstaltungen wurden von Rechten angegriffen. Anlass der...

mehr lesen

Braune Erziehung durch den „III. Weg“?

Teilnehmer eines Aufzugs der rechtsextremistischen Partei „Der III. Weg“ in Kaiserslautern am 05.03.2016 © Christian Martischius Mit einem Selbstverteidigungskurs nimmt die Neonazi-Partei „Der III. Weg“ erstmals gezielt Kinder in den Fokus. Auch über eine eigene...

mehr lesen

Newsletter  abonnieren